Skip to main content
Fahrradketten nach Schaltungstypen
Helme, Handschuhe, Fahrradschuhe,
Tuningteile, Ausrüstung, Optimierungen
0 695
Filter zurücksetzen

FAHRRADTYP

Fahrradketten anhand Fahrradtyp

Bahnrad

Das Bahnrad ist speziell für den Wettbewerb auf der Bahn konzipiert. Es erreicht hohe Geschwindigkeiten und ist den Fliehkräften stärker ausgesetzt als andere Fahrräder. Daher sind Stabilität und Sicherheit besonders wichtig.

BMX-Rad

Das BMX-Rad stammt ursprünglich aus den USA und ist bei uns auch als „Bonanzarad“ bekannt. Dieses Kinderrad ist unverkennbar durch seinen Bananensattel und die Lehne. Charakteristisch sind der „Hirschgeweih“-Lenker, eine angedeutete Feder an der Vordergabel und eine mittig angebrachte 3-Gang-Nabenschaltung, ähnlich einem Automatik-Wählhebel eines Autos.

City-Bike

Das City-Bike, auch Stadtrad genannt, ist der ideale Begleiter für den täglichen Einsatz. Dank der aufrechten Sitzhaltung und dem bequemen Lenker ist es äußerst komfortabel. Der robuste Rahmen macht es für (fast) alle Lebenslagen geeignet. Es wurde für den Stadtverkehr konzipiert und lässt seinen Besitzer auch nicht im Stich, wenn es am Wochenende ins Grüne geht. Zur Familie der City-Bikes zählen auch Komforträder, die besser gefedert sind.

Mountainbike (MTB)

Das Mountainbike ist ein Sportgerät, das für das Gelände außerhalb befestigter Straßen konzipiert wurde. Daher ist es meist nicht STVO-zugelassen. Es hat eine Rad-/Reifengröße von 26 Zoll, einen stabilen Rahmen (meist aus Aluminium) und eine Kettenschaltung mit heutzutage meist 27 Gängen (3 Kettenblätter und 9 Ritzel). Die grobstolligen Reifen bieten zusätzlichen Halt im Gelände.

Rennrad

Das Rennrad ist ein Sportgerät für „Kilometerfresser“ auf der Straße. Wer sportliche Radmarathons absolviert oder gerne auf schmalen Reifen über den Asphalt rauscht, kommt an einem Rennrad nicht vorbei. Rennräder sind vor allem eines: schnell und leicht.

Trekkingbike

Das Trekkingbike ist eine komfortable Mischung aus Rennrad und Mountainbike und somit sehr alltagstauglich. Es ähnelt dem Crossbike oder ATB (All Terrain Bike). Ideal für kleinere Radtouren und Ausflüge sowie für den Weg zur Arbeit oder zum Einkaufen. Dieser Radtyp bietet einen guten Einstieg ins Radfahren und ist oft auch in Discountern und Baumärkten erhältlich. Allerdings ist der Fachhandel vorzuziehen, um die bekannte Langlebigkeit des Trekkingrades zu gewährleisten.